Frauenarzt Heidelberg - Gynäkologie und Ästhetische Medizin
*
HeadIntim
Intimchirurgie Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Hymen-Rekonstruktion, Jungfernhäutchen Wiederherstellen
Menu
Willkommen Willkommen
Unsere Praxis Unsere Praxis
Herr Dr. Bernhard Herr Dr. Bernhard
Frau Dr. Hickel Frau Dr. Hickel
Praxisrundgang Praxisrundgang
Frauenheilkunde Frauenheilkunde
Schwangerschaft Schwangerschaft
Hormone Hormone
Prävention Prävention
Kinderwunsch Kinderwunsch
Ästhetische Medizin Ästhetische Medizin
Faltenbehandlung Faltenbehandlung
Haut & Konturen Haut & Konturen
Brustvergrößerung Brustvergrößerung
Häufige Fragen Häufige Fragen
Info Hyaluronsäure Info Hyaluronsäure
Beratung & Info Beratung & Info
Intim-Chirurgie Intim-Chirurgie
Schamlippenverkleinerung Schamlippenverkleinerung
G-Punkt G-Punkt
Vaginalstraffung Vaginalstraffung
Hymen-Rekonstruktion Hymen-Rekonstruktion
Beratung & Info Beratung & Info
Weiterführendes Weiterführendes
Aktuelles Aktuelles
Kontakt/Anfahrt Kontakt/Anfahrt
Kontaktformular Kontaktformular
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Upload Upload
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Schamlippenverkleinerung, Schamlippenkorrektur, Ästhetische Intimchirurgie der Labien

Schamlippenverkleinerung, Schamlippen-Korrektur, Ästhetische Intim-Chirurgie der Labien

Liebe Patientin,

immer mehr Frauen entscheiden sich heute für eine Schamlippenverkleinerung bzw. eine Korrektur der Labien - sei es aus rein ästhetischen oder auch medizinischen Gründen.

Wir beraten Sie gerne.

Sie können bei uns jederzeit, auch ohne Nennung Ihres Beweggrundes,  einen Termin vereinbaren!

Ästhetische oder medizinische Gründe zur Schamlippenreduktion

Bei manchen Frauen sind die inneren Schamlippen (Labia minora) von Natur aus etwas größer und "schauen etwas weiter heraus", als gewünscht. 

Das kann als unschön empfunden werden, also rein ästhetische Gründe haben oder aber auch Beschwerden verursachen.

Große Schamlippen können in bestimmten Situationen Schmerzen verursachen (z.B. beim Sport, Reiten, Fahrradfahren, enge Kleidung ) oder sogar zu Entzündungen führen. Oft fallen ästhetische und medizinische Gründe zusammen.

Untersuchung, Beratung, Aufklärung

Nach einem ausführlichen Vorgespräch erfolgt die körperliche Untersuchung. Hier wird sehr sorgfältig der gewünschte Umfang der Schamlippenverkleinerung besprochen.

Risiken

Eine Schamlippenkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, der meist ambulant  durchgeführt wird.

Mit Hilfe eines Lasers oder Hochfrequenz-Radiochirurgiegerätes wird überschüssiges Gewebe, wie zuvor besprochen, entfernt. Der Eingriff dauert ca. 30-60 Minuten. Es werden ausschließlich selbstauflösende Fäden benutzt, die nicht gezogen werden müssen. Schmerzen danach sind eher gering - Schmerzmittel für zuhause werden mitgegeben.

Die Wundheilung erfolgt meist rasch, sie ist in der Regel nach 3-4 Wochen abgeschlossen.

Komplikationen sind selten.

Preise bzw. Kosten einer Schamlippen-Operation?

Nach einem individuellen, selbstverständlich streng vertraulichen Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen einen  moderaten Kostenplan.

Da es sich in den meisten Fällen um einen schönheitschirurgischen Eingriff handelt, besteht keine Leistungspflicht der Krankenkassen. Wir helfen auch bei einer Finanzierung.

Absolute Diskretion wird geboten.

Wir beraten Sie gerne -  rufen Sie uns an!

Tel. 06221-26551
oder 0160 90 51 76 65

Schamlippenverkleinerung, Schamlippenkorrektur, Schamlippen-Operation - das Team unserer Frauenarzt-Praxis berät Sie gerne!

Ihr Dr. med. Michael Bernhard und Team
 

Frauenarzt-Praxis in Heidelberg
mit den Schwerpunkten Ästhetische Medizin und Intim-Chirurgie für den Rhein-Neckar-Raum (Heidelberg-Mannheim-Ludwigshafen)
Belegarzt Elisabeth-Krankenhaus Heidelberg

 

→ Kontakt & Anfahrt    
Kontaktformular

→ weitere Infos Intim-Chirurgie

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail